Startseite

 

Sommer, Sonne und Rosenbowle

Wir laden Sie ein, zu unserem Sommerfest am

Samstag, dem 08. August 2015

unser Gast zu sein.

Traditionell öffnen wir an diesem Tag ab 11:00 Uhr unseren Tierhof.

Erleben Sie, was wir geschaft haben, was ansteht und was noch kommen wird. Erleben Sie unsere Tiere hautnah, direkt und autentisch.

Stargast des Tages ist

Tom Waldenburg

Der Dessauer Sänger ist mit seinen Songs die Rose in dem bunten Sommerblumenstraußes, den wir für Sie gebunden haben.

Weil wir gerade von bunt zusammengestellt und Rosen reden.

An diesem Tag stöbern Sie über unseren kleinen Flohmarkt mit Dingen, die sie schon immer gesucht haben. Wählen sie zum Beispiel zwischen frischen Kräutern und Pflanzen oder Geschnitztem und Getöpfertem. Erleben Sie unsere Tiere, die schon immer hier lebenden und die ganz neu eingezogen sind. Unsere jungen Katzen sind auf ihre neuen Familien gespannt. Die Waschbären naschen an einer Eisbombe und unsere Hunde schauen sich alle Besucher genau an.

Natürlich sind wir auch gut vorbereitet. Hausgemachte Kuchen und Kaffee, sowie Gegrilltes an hausgemachtem Kartoffelsalat und natürlich frisch angesetzter  Rosenbowle und weiteren kühle Getränken stehen für Sie bereit. Haben Sie schon kandierte Rosenblätter und selbstgemachten Obstlikör probiert? Natürlich müssen Sie einen kleinen Obolus entrichten, aber seien Sie sicher, jeder Cent kommt unseren Tieren zu Gute.

Wir freuen uns auf ihren Besuch.

 

 

Haben Sie unserer neuen Katzen schon gesehen?

Ob alt oder jung, ob Wohnungshaltung oder Freigänger, ob Rufbold oder Kampfschmuser, unsere Katzen erfüllen jeden Wunsch.

neue-Katze03a

Unter dem Link „Galerie“ finden Sie einen Unterlink „unsere Katzen“ und dort sehen Sie eine gute Auswahl unserer Katzen. Wir geben unsere Katzen grundsätzlich nur komplett geimpft und sterilisiert bzw. kastriert ab. Wenn Sie interessiert sind, rufen Sie uns an. Die Telefonnummern stehen im „Impressum“ ganz unten am Fuß dieser Seite. Hier auf der Startseite stehen aber auch die Öffnungszeiten unseres Tierhofs.

Natürlich haben wir auch andere Tiere. Blättern Sie einfach unsere Galerien einmal durch.

 

Am 14. Oktober 2014 war im Rahmen der Sendung „MDR-Sachsen-Anhalt Heute“ Michael Wasian mit seiner Team von „Mitmachen statt meckern“ auf unserem Tierhof. Sie sahen sich auf dem Tierhof um, informierten sich wo gerade dringende Hilfe gebraucht wurde und entscheiden sich schnell für das Projekt „Fußboden als natürliche Klauenfeile“ in unserem Schweinestall. Die Firmen EHL AG Dessau, Klinker Schlote OHG und G. Schönemann Entsorgung GmbH aus Dessau wurden davon überzeugt, das Material zu stellen, die Berufsfeuerwehr stellte Schippen und Menschen aus dem Ortsteil Kleutsch sowie Mitglieder des Vereins willigten spontan ein, Hand anzulegen. Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. Am Rande erfuhren die Zuschauer viel über das Schicksal einiger Tiere und über die Arbeit des Vereins.  Aber schauen Sie am Besten selbst.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich beim MDR für dieses spontanen Einsatz und dafür, dass wir dieses ausgestrahlte Video hier präsentieren dürfen. Ganz besonders bedanken wir uns bei den Firmen EHL AG Dessau, Klinker Schlote OHG und G. Schönemann Entsorgung GmbH für das Material und bei allen fleißigen Helfern aus dem Ortsteil Kleutsch, zu dem auch unser Tierhof gehört, aus Dessau und der näheren Umgebung. Gern begrüßen wir sie wieder auf unserem Tierhof. 

 

 

Für 2015 nicht vergessen, buchen Sie rechtzeitig:

Unsere Projekte für Gruppen jeder Altersklasse haben wir unter Natur/Projekte eingestellt!

 

Im August 2014 haben die Dessauer Querköpfe ein solches Angebot angenommen. Das Ergebnis ist sichtbar und sensationell.

Kinderaktion-Sommer-2014_01

Vielen Dank ihr Querköpfe. Wir freuen uns über diesen Beitrag und haben eine feste Erinnerung an Euch. Kommt gern wieder.

 

Begegnungsstätte Mensch – Tier – Natur

Ziel der Begegnungstätte ist es, möglicht viele Menschen für den Tier–, Landschafts– und Naturschutz zu interessieren. Am Rande des Biosphärenreservates ”Mittlere Elbe” gelegen, bietet unser Vereinsgelände beste Voraussetzungen die Vielfalt und Spezifik dieser Landschaft in Pflanzen- und Tierwelt kennenzulernen. Unser Verein will Menschen aller Altersgruppen für unser Anliegen begeistern und der Grundstein für fruchtbare Partnerschaften auf dem Gebiet des Tier-, Landschafts– und Naturschutzes sein.

 

Der Gedanke hinter dem Gnadenhof

Wir geben kein Tier auf, ob es auf der Sonnenseite des Lebens stand oder ganz weit daneben. Einem Tier die Lebensfreude wieder zu geben, ist ein kleiner Schritt. Diese Freude zu erleben, unbezahlbar. Lassy war ein lebhaftes Beispiel dafür. Auch Sie können durch Patenschaften helfen, einem Tier ein würdevolles Leben zu geben.

 

Unsere Tiere

 kisskiss02Die Tiere auf unserem Hof haben alle ein ganz besonderes Schicksal. Ihnen ein würdevolles zuhause zu geben, ist unsere Aufgabe. Einige Tiere gehören zum Verein und werden auf dem Tierhof bleiben. Es gibt aber auch Tiere, die bei entsprechenden Vorraussetzungen, gern wieder in liebevolle Hände abgegeben werden.

 

Natur- und Umweltschutz

Neben der Arbeit mit unseren Tieren, gehört der Natur- und Umweltschutz zu den Kernaufgaben des Vereins. Mit speziell auf die Bedürfnisse von Schülern, Auszubildenden und weiteren interessierten Gruppen ausgerichteten Projekten, wollen wir die Sinne anregen und Interessen wecken. In Kräuter- und Gemüsebeeten werden alte Gemüse- und Obstsorten angebaut, gemeinsam geerntet und verarbeitet. Wir zeigen nachhaltigen Umgang mit unserer Natur und präsentieren in Kräuterwanderungen, welche Schätze sie für uns bereit hält.

 

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag sind unsere Mitarbeiter von

07:00 bis 16:00 Uhr

auf dem Tierhof

Samstag, Sonntag und an Feiertagen ist der Tierhof von

14:00 – 16:30 Uhr

geöffnet.

Zu unseren Veranstaltungen entnehmen Sie die Anfangszeiten der jeweiligen Vorankündigung. Haben Sie weitere Fragen? Im Impressum am Fuß der Seite sehen Sie unsere Telefonnummer, E-Mailadresse und auch unsere Postadresse. Unter Kontakte am Fuß der Seite können sie eine Nachricht direkt aus dieser Seite an uns senden.

Wie findet Sie die neue Seite? Wir freuen uns über Fehlermeldungen und sonstiges Feedback jeder Art. Am besten über unser

Kontaktformular

oder in unserem

Gästebuch.
Wie sie uns erreichen können, sehen Sie im Impressum am Fuß der Seite.

 

66